Großwildjäger

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wir hatten letztens Besuch von Familie Tausendfreund und dessen Familienoberhaupt musste bei uns auf dem Balkon mal die Lunge lüften. Während Alex seinen Glimmstängel inhalierte, schaute er runter auf Sarahs Balkon und musste folgendens beobachten:

    [mplayer]http://www.schmidt-sippe.de/up/vogel.flv[/mplayer]

    Natürlich rief er mich direkt dazu und ich zückte das Handy, um Ginger, die kleine Großwildjägerin, zu filmen. Doch sie saß nur vor dem Vogel und starrte ihn an. Also riefen wir unten an und setzen die Katzentante über die tragischen Ereignisse auf ihrem Balkon in Kenntnis. Von ihr vernahmen wir ein wenig später nur ein Quieken.

    Der Vogel wurde aber wohl nicht Opfer der vermeintlichen Großwildjägerin, sondern flog vor die Scheibe. Armes Vögelchen.

    1.608 mal gelesen

Kommentare 1

  • ~Ebo~ -

    ich hab die ganze nacht nicht gut geschlafen, vielleicht iz der piepmatz zwar gegen die scheibe geknallt, aber wer weiß ob ginger ihm nicht den letzten rest gegeben hat 8)
    sie iz nen killer !!!