Wrömm, wrömm!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Damals, vor Alexanders Geburt, hatte er schon eine Carrerarennbahn von seiner Tante geschenkt bekommen - mit einer Altersempfehlung von acht Jahren.

    Was ein wenig verrückt klingt, ist unsere ganz ,normale' Tante Sari. ^^

    Wer zählen kann, wird merken, es sind noch keine acht Jahre seit dem vergangen, aber dennoch konnten wir nicht länger an uns halten, und ich finde, wir haben schon lange durchgehalten, und bauten sie endlich auf. Alexander war natürlich entzückt.



    Mit sehr viel Eifer wurde geholfen, die Strecke aufzustellen. Mit noch mehr Vorfreude stellte er dann das erste Auto auf die Bahn und es passierte nichts - keinen Strom angeschlossen. Leider mussten wir die Erfahrung machen, dass die vorgeschlagene Streckenführung für unseren kleinen Rennfahrer doch etwas schwierig ist. Aus der ein oder anderen Kurve zu fliegen, gehörte zu jeder Runde dazu. Es ist jedoch anzumerken, dass Alexander dennoch der erste war, der eine vollständige Runde fuhr. Auch Tante Sarah, die als Sponsorin natürlich die Bahn mit einweihen musste, hatte ihre Probleme.

    2.552 mal gelesen

Kommentare 2